Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
WAS IST QIGONG?  
 

Daoyin Yang Shen GongDaoyin Yang Shen Gong

 

Dao Yin Yang Sheng Gong

 

QiGong – eine rund 5000 Jahre alte Kunst und Wissenschaft der Lebenspflege aus China.

 

QiGong-Übungen sind ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und werden im Einklang mit Bewegung, bewusster Atemführung und meditativer Aufmerksamkeit durchgeführt. Ziel des QiGong ist die Mobilisierung, Stimulierung und Harmonisierung der Lebensenergie Qi, die vergleichbar dem Blut in den Adern, in den Meridianen durch den Körper zirkuliert. Durch das Praktizieren werden alle Organe und Gewebe mit Qi geflutet – Leib und Seele erfahren Erfrischung.

Die sportiven und konzentrierten Übungen mobilisieren alle großen Gelenke und machen diese wieder durchlässig für den Fluss des Qi. Die sanftenBewegungen beeindrucken durch ihre fließende Eleganz und ihre subtile Schönheit.      

Auf der emotionalen und geistigen Ebene  stärkt das regelmäßige Praktizieren dieser Übungen das Vertrauen und die Zuversicht in den guten Lauf der Dinge. Es führt zur Gelassenheit, innere Ruhe und Entspannung stellen sich ein.